$260.86
Qty available: 0
Titelzusatz: (Dafne-Fragment)
Besetzung: 2 Soprane oder Sopran und Klarinette, Violine, Viola
Kompositionsjahr: 2005-2006
Beschreibung: Der Mythos um die Nymphe Dafne war im 17. Jahrhundert der erste Opernstoff der Musikgeschichte. Der junge Komponist Benjamin Schweitzer hat ihn 2005 nach dem Libretto des Barockdichters Martin Opitz neu vertont. Nach der erfolgreichen Urauff�hrung fertigte Schweitzer von der vorletzten, zentralen Szene seiner Kammeroper eine ber�ckende Version f�r den Konzertsaal an. Nach Dafnes t�dlicher Verwandlung in einen Lorbeerbaum singen zwei Soprane, die zuvor als Dafne und Venus zu h�ren waren, einen traurig-elegischen Abgesang, begleitet von Violine, Viola und Schlagzeug. Schweitzer hat von Abgesang auch eine Fassung f�r Sopran und Klarinette geschrieben, die noch st�rker wirkt: Das Blasinstrument verk�rpert gleichsam die verstummte, h�lzerne Dafne.
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Seitenzahl: 124
Bindung: R�ckendrahtheftung
Schwierigkeitsgrad: 6
Sprache: deutsch
Medienart: Noten